Anzeichen eines Herzinfarkts: Warnsymptome, die Sie niemals ignorieren sollten

Andere Symptome sollten zusammen mit Brustschmerzen, wie Bauchbeschwerden, Schmerzen in den Armen, Hals und Kiefer, Übelkeit, Erbrechen, etc. überprüft werden.


2. Dyspnoe:

Eine Person, die an einem Herzinfarkt leidet, wird Atembeschwerden haben. Das Problem entsteht durch Kompression und Engegefühl in der Brust. Die Dyspnoe tritt auch im Ruhezustand auf und wird durch körperliche Aktivität verstärkt.

3. Schwindel:

Menschen erleben plötzlich Schwindel oder Delirium.

4. Kalter Schweiß:

Menschen, die unter einem Herzinfarkt leiden, werden stark schwitzen und kalte Schweißausbrüche haben.

Andere häufige Symptome eines Herzinfarkts sind Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit, Angst, Angst oder allgemeines Wohlbefinden.
Die Menschen sind sich der Symptome eines Herzinfarkts meist nicht bewusst, bis eine Notsituation eintritt.

Nächste Seite öffnen, um mehr zu erfahren